Was sollte auf einer Visitenkarte stehen?

Pauschal kann man die Frage, was alles auf einer Visitenkarte stehen sollte, nicht beantworten. Überlegen Sie sich grundsätzlich, welche der vielen Standard-Kontaktdaten wirklich auf einer Visitenkarte unerlässlich sind. Nicht immer sind alle Angaben, wie Berufsbezeichnung oder private Anschrift, nötig. Denken Sie dabei immer an das Sprichwort: Weniger ist manchmal mehr.

Was aber auf gar keinem Fall auf einer Visitenkarte fehlen darf, sind selbstverständlich neben dem Firmenname, Vornamen und Name, Anschrift, Telefonnummer und bei Außendienstmitarbeiter auch Mobilfunknummer. Angaben wie Email- und Internetadresse sind letztendlich von Ihrer Branche in der Sie tätig sind abhängig. Geben Sie im Zweifelsfall nur Kommunikationsangaben an, worüber Sie sehr gut erreichbar sind.