Mit Photoshop Visitenkarte erstellen

Die Bildbearbeitungssoftware Adobe Photoshop ist sehr vielfältig und wird gerne auch für andere Zwecke eingesetzt. So ist es zum Beispiel auch möglich in Photoshop seine ganz persönliche Visitenkarte zu erstellen. Anders zu herkömmlichen Visitenkarten Programmen, bietet Ihnen Photoshop mit seinen Filtern, Effekten und Ebenen, praktisch unbegrenzte Möglichkeiten beim Erstellen Ihrer Visitenkarte.

Richtiges Format für Visitenkarten in Photoshop einstellen

Die Standardgröße einer Visitenkarte beträgt 85 x 55 mm. Da in der Regel Druckereien einen Beschnitt von 2 mm haben, sollten Sie unbedingt in Photoshop ein Format von 89 x 59 mm einstellen. Unter Auflösung stellen Sie bitte einen Wert von 300 dpi (dot per inch / Pixel pro Zoll) ein und wählen bei Modus die üblichen Druckfarben CMYK aus.

Visitenkarte erstellen in Photoshop

Bevor Sie in Photoshop Ihre Visitenkarte erstellen, empfehlen wir Ihnen Hilfslinien für den Beschnitt anzulegen. In der Menüleiste unter Ansicht >> Neue Hilfslinie? müssen Sie zunächst Vertikale Hilfslinien bei 2 mm und 87 mm und danach ebenfalls für Horizontal bei 2 mm und 57 mm erstellen. Weitere Tipps zum Visitenkarten Layout erhalten Sie hier.

Hilfslinien für Visitenkarte in Photoshop anlegen

Wenn Sie ihre Visitenkarte mit Photoshop fertig erstellt haben, brauchen Sie diese Datei nur noch als JPEG- oder TIFF-Datei abzuspeichern und zum nächsten Copyshop bringen oder an eine Online Druckerei zum Drucken senden.

Kommentar zu Mit Photoshop Visitenkarte erstellen hinterlassen